ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 22:13 Uhr

Ein schöner Zwischenstopp
Wandergesellen besuchen Mühlberg

Erinnerungsfoto an den Besuch der Wandergesellen bei Mühlbergs Bürgermeisterin Hannelore Brendel.
Erinnerungsfoto an den Besuch der Wandergesellen bei Mühlbergs Bürgermeisterin Hannelore Brendel. FOTO: Stadt Mühlberg / privat
Mühlberg. Bürgermeisterin Hannelore Brendel freut sich über fünf Freireisende im Rathaus.

Über nicht alltäglichen Besuch gefreut hat sich dieser Tage Mühlbergs Bürgermeisterin Hannelore Brendel. Die freireisenden Wandergesellen Luis, Toni, Felix, Marian und Jonny (zwei Steinmetze, ein Maurer, ein Tischler und ein Zimmerer) machten mit ihren beiden Hunden Halt im Rathaus.

„Sie stellten sich in alter Tradition vor, berichteten von ihrer Wanderschaft und erbaten sich den Nachweis ihres Besuches durch Eintrag in ihr Wanderbuch sowie Unterstützung für die Wegzehrung“, berichtet die Bürgermeisterin. Den Wünschen kam Hannelore Brendel gerne nach. „Bei einem angenehmen Gespräch verwies ich auf unsere Besonderheiten mit historischen Bau- und Kunstwerken und lud ein zur Besichtigung derselben. Für die weitere Wanderschaft und die anschließende Arbeit wünschte ich ihnen zum Abschluss des Beusuchs Erfolg und Gesundheit“, berichtet Hannelore Brendel weiter.

Drei Jahre und einen Tag ist die Wanderschaft mindestens zu absolvieren.

(pm/blu)