ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:02 Uhr

Wachstumskerne und Abwasser in der Diskussion

Bad Liebenwerda.. In der Vorwoche fand die 9. Gesprächsrunde des Landrates mit den Bürgermeistern und Amtsdirektoren an einem besonderen Ort statt. Gastgeber war die Lausitztherme Wonnemar.

Schwerpunkt der Gesprächsrunde waren die Ergebnisse der Standortentwicklungskonferenz der Landesregierung sowie der Regionalen Planungsgemeinschaft, die am Vortag in der Kreisverwaltung Herzberg stattfand. Viel gab es zu diskutieren und zu hinterfragen, denn das Landeskabinett wird sich am 22. November auf die künftigen Regionalen Wachstumskerne ver ständigen. Zu dieser Diskussion konnte Bernd Trobisch als vom Kreistag bestellter Regionalrat der regionalen Planungsgemeinschaft Lausitz-Spreewald begrüßt werden. Er legte Verfahren und Zustandekommen einzelner Vorschläge der Arbeitsgruppe „zentralörtliche Gliederung“ dar. Ein weiteres Thema war die künftige Struktur im Bereich der Abwasserversorgung. Die Konferenz „Abwasser“ am 13. Oktober bildete den Auftakt der Diskussion aller Akteure. Im Ergebnis sollen nun auf kommunaler Ebene zukunftsfähige Lösungen entwickelt werden.
Nach langen Debatten, die auch die angespannte kommunale Finanzlage nicht aussparten, war Gelegenheit, die Lausitztherme Wonnemar zu besichtigen. (red/sk)