Die Hofkapelle Elbe-Elster kommt zum dritten Mal nach Elbe-Elster. Den Titel hatte das Neue Mannheimer Orchester beim Internationalen-Gebrüder-Graun-Wettbewerb 2018 errungen. Damit verbunden sind drei finanzierte Probephasen und Auftritte im Landkreis. Nach einer furiosen Premiere in der Kurstadt, organisiert vom Lions-Club Elsterwerda-Bad Liebenwerda, einem Auftritt bei den Graun-Festtagen in Wahrenbrück folgt nun der dritte Auftritt am 28. Februar auf Gut Saathain im Rahmen der Eröffnung des Kulturjahres 2020. „Die Musiker kommen sonst nur selten zusammen, die Probephasen sind ein Riesending für sie“, weiß Kulturamtsleiter Andreas Pöschl. Im Neuen Mannheimer Orchester musizieren Studenten aus den Niederlanden, Kanada, den USA, Japan, Deutschland und Norwegen.