ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 11:42 Uhr

Alternative Heilverfahren bei Krebs
Vitamin C, Cannabis, Methadon und Co.

Priv.-Doz. Dr. med. habil. Stephan Kreher, niedergelassener Hämatologie und Onkologe in Bad Liebenwerda
Priv.-Doz. Dr. med. habil. Stephan Kreher, niedergelassener Hämatologie und Onkologe in Bad Liebenwerda FOTO: LR / Frank Claus
Bad Liebenwerda. Wie man mit alternativen Heilmethoden die klassische Krebstherapie unterstützen kann und was dabei Sinn macht, erklärt Dr. Kreher in einem Vortrag.

Zu einem Vortrag von Dr. Stephan Kreher wird am Donnerstag, 19. Juli, um 17 Uhr ins HausLeben, Burgplatz 1, eingeladen. Der Vortrag des Onkologen steht unter dem Titel „Vitamin C, Cannabis, Methadon und Co. – alternative und komplementäre Heilverfahren in der Krebsmedizin“. Viele Krebspatienten wünschen sich im Rahmen einer Krebstherapie ergänzende Maßnahmen, die die Verträglichkeit konventioneller Krebstherapien verbessern oder auch die Wirksamkeit der klassischen Chemotherapie steigern, heißt es in einer Mitteilung vom HausLeben. Aktuelle Dauerbrenner seien die Anwendung von Cannabis oder Methadon. Für viele der Verfahren gebe es allerdings noch nicht genügend klinische Studien, die nach den gültigen wissenschaftlichen Standards die Verträglichkeit und vor allem Sicherheit dieser Behandlungsmethoden belegen würden. Es empfiehlt sich daher, sich im Vorfeld über den Nutzen, aber auch über die Risiken komplementärer Therapieverfahren zu informieren. Dr. Kreher wird verschiedene komplementäre Heilverfahren übersichtsartig vorstellen und diskutieren, welchen Stellenwert sie in einem gemeinsamen Therapiekonzept beinhalten.

(pm/leh)