| 12:49 Uhr

Vier Verletzte bei Unfall auf der B 101 bei Elsterwerda

Vier Verletzte bei Unfall auf der B 101 bei Elsterwerda
Vier Verletzte bei Unfall auf der B 101 bei Elsterwerda FOTO: Frank Claus
Elsterwerda. Vier Verletzte, einer davon ist schwerverletzt, sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich gegen 11.30 Uhr auf der B 101 zwischen Bad Liebenwerda und Elsterwerda (Elbe-Elster) ereignet hat. Die Bundesstraße ist inzwischen wieder freigegeben. Frank Claus

Aus bislang ungeklärter Ursache sind zwei Pkw nach einer weitgezogenen Kurve in der Nähe des Abzweigs zum Gewerbegebiet Haida seitlich kollidiert. Durch die Wucht des Aufpralls ist ein Pkw von der Fahrbahn abgekommen und landete auf dem für den dreistreifigen Ausbau der Bundesstraße bereits abgeholzten Seitenstreifen. Alle Unfallbeteiligten wurden ins Krankenhaus gebracht, ein 59-Jähriger wurde mit dem Hubschrauber nach Dresden geflogen. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Bad Liebenwerda und Elsterwerda, Rettungsdienst und Polizei. Während der Unfallaufnahme ist die Bundesstraße vollgesperrt.