ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:39 Uhr

Vier Bürgermeister auf Infotour in Hessen

Bad Liebenwerda. Was nach Freizeitgestaltung klingt, ist eine ernste Angelegenheit: Die vier Bürgermeister der Kurstadt-Region (Bad Liebenwerda, Falkenberg, Uebigau-Wahrenbrück und Mühlberg) treffen sich am Donnerstag in Hünfeld, um sich über das Hessische Kegelspiel, genau genommen, die dortige interkommunale Zusammenarbeit zu informieren. Frank Claus

Mit Blick auf zukünftige Aufgaben für eine nachhaltige Sicherung und Verbesserung der Lebensqualität der Bürger arbeiten dort vier Kommunen seit 2006 gemeindeübergreifend zusammen und wahren dabei ihre gemeindliche Eigenständigkeit.

Kurstadt-Bürgermeister Thomas Richter (CDU): "Jetzt wollen sie sogar eine gemeinsame Finanzverwaltung aufbauen. Wie das funktioniert, interessiert uns sehr. Und welche Erfahrungen sie mit der Bildung von Zweckverbänden gesammelt haben ebenso."

Übrigens: Das Hessische Kegelspiel ist eine Anordnung kegelförmiger Vulkanberge im nordwestlichen, flachsten Teil der Rhön in Osthessen.