| 02:37 Uhr

Viel zu entdecken auf dem Bieligkhof

Eine Landpartie zum Anfassen gab es für Jung und Alt auf dem Bieligkhof in Bad Liebenwerda.
Eine Landpartie zum Anfassen gab es für Jung und Alt auf dem Bieligkhof in Bad Liebenwerda. FOTO: Mirko Sattler/sam1
Bad Liebenwerda. Großer Andrang herrschte am Sonntag schon vor dem eigentlichen Beginn der Brandenburgischen Landpartie in Bad Liebenwerda. Der Bieligkhof war bei sonnigen Temperaturen vor allem bei Familien mit Kindern Anziehungspunkt. Mirko Sattler / sam1

Auf dem rund 1,5 Hektar großen Gelände gab es viel zu entdecken. "Wir sind diesmal zum 21. Mal dabei und feiern gleichzeitig unser 150-jähriges Bestehen. Für die Besucher haben wir allerhand vorbereitet", so Hofchef Jörg Bieligk. Und so gab es zum Beispiel Kranzreiten, Bratwurstwettessen oder Puppentheater für die Kleinsten. Natürlich durfte die Vorstellung ländlichen Brauchtums nicht fehlen. So wurde das Spinnen, das Sensedengeln und das Schaumahlen vorgestellt. Zu einem richtigen Bauernhof gehören natürlich auch Tiere. "Wir haben hier etwa 100 Mutterkühe, Esel, Ziegen und sogar einen Nutria", so Jörg Bieligk weiter, der den Hof nun schon in siebter Generation führt.