Himmelfahrt – ganz klar, das steigen die Männer aufs Rad. Aber auch Frauen und ganze Familien gehen auf Tour. Wandern liegt übrigens zunehmend mehr im Trend und eine Kutschfahrt hat auch was.

In der Region Bad Liebenwerda haben sich die Gastronomen bestens eingestellt. In der Alten Schmiede der Kurstadt gibt es Schwein am Spieß, im Gartencafé Biehla Eisbein, im Central in Prösen Wild- und Fischgerichte, in der Linde Saathain ist Schnitzel- und Spargeltag. Zudem gibt es Kesselgulasch. Im Bieligkhof wird gegrillt und in der Villa Nuova im Kurpark (beide Bad Liebenwerda) legt der Wirt eine deftige Herren-Pizza auf.