| 13:30 Uhr

Mühlberg
Viel kleine Weihnachtsangebote

Mühlberg. Klein und romantisch: Familiennachmittag in Mühlberg, Pyramidenfest in Großthiemig und Weihnachtsmarkt am Gut Theisa am 2. Adventswochenende.

Im Dezember wird zu mehreren Winterfamiliennachmittagen nach Mühlberg eingeladen, so auch am 9. und 16. Dezember. Jeweils ab 15 Uhr werden kleine und große Gäste im Diakonat am Schulplatz mit Heißgetränken bewirtet. Ab 15.30 Uhr wird eine Druck- oder Buchbinderwerkstatt angeboten. Wer noch keine Geschenke hat, kann hier seine eigenen Bücher binden oder Karten drucken. Ab 16.30 Uhr geht es bei einer Taschenlampenführung durch die Historie von Mühlberg. Projektleiterin Kristin Rege-Uschner weiß viele spannende Geschichten über die Zeit des Mittelalters zu berichten.

Und Erwachsene? Kunst im Kerzenzauber gibt es für sie insbesondere in der Frauenkirche Mühlberg jeweils um 19 und 20.30 Uhr zu bewundern, kulinarisch umrahmt mit heißem Holunder und verschiedenen Naschereien.

Das 5. Pyramidenfest wird in Großthiemig am 10. Dezember ab 15 Uhr am Rosenweg gefeiert. Mareen vom Duo Astoria wird mit einem Weihnachtsprogramm bei Kaffee, Kuchen und Stollen für die richtige Adventsstimmung im beheizten Zelt sorgen. Aufgebaut wird erneut das Kinderweihnachtszelt mit der Bastel- und Malstraße. Steppkes können dort ihre eigenen Lebkuchen entwerfen. Natürlich wird der Weihnachtsmann an der 3,50 Meter hohen Pyramide erwartet. Es ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht ausgeschlossen, dass die traditionelle Rosenweg-Pyramide Gesellschaft auf dem Festplatz erhält! Das kleine Jubiläum wird mit einem Feuerwerk beendet.

Zum Weihnachtsmarkt am Gut Theisa wird am 9. Dezember ab 14 Uhr eingeladen. Zwischen 14 und 18 Uhr können Kinder in der Wichtelwerkstatt basteln. Um 15 Uhr gibt es ein Märchenzeit-Programm. Aufgeführt wird „Schneewittchen“. Angeboten werden Spezialitäten und Handwerkskunst.