| 02:42 Uhr

Verpächtertag lockt nach Stolzenhain

Auf dem Betriebsgelände wurde den Besuchern einiges geboten.
Auf dem Betriebsgelände wurde den Besuchern einiges geboten. FOTO: privat
Stolzenhain. Bereits zum fünften Mal haben die Landwirtschaftsunternehmen-LAWI-GmbH Stolzenhain und die Agrargesellschaft mbH Prösen zu ihrem Verpächtertag eingeladen. Das Treffen findet alle drei Jahre statt und erfreut sich steigender Beliebtheit bei Alt und Jung. pm/blu

Rund 700 Verpächter und Gäste waren diesmal der Einladung gefolgt.

Mit großem Interesse unternahmen die Landeigentümer per Bus, Oldtimertraktor und Kremser Fahrten entlang der bewirtschafteten Felder und der Tierproduktionsstandorte. Die Mitarbeiter informierten dabei über den diesjährigen Anbau, die Tierleistungen, getätigte Investitionen in den letzten drei Jahren sowie die kritische aktuelle Situation der Milchproduzenten.

Auf dem Betriebsgelände wurde ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm angeboten mit Technikausstellung, Mitfahren oder Selbstfahren eines Traktors, Tierschau, Adlerschießen organisiert von den hiesigen Jägern sowie musikalischer Umrahmung durch die Elstertaler Blasmusikanten. Da viele Landeigentümer auch Garten- und Waldbesitzer sind, war die Vorführung von Garten- und Forsttechnik durch das Landtechnikcenter ein Besuchermagnet.

Auch die kleinen Landwirte kamen nicht zu kurz: Die Kinderecke mit Traktorhüpfburg, Glücksrad, Zuckerwatte und landwirtschaftlichen Spielsachen wurde regelrecht belagert. Die Geschäftsführung dankte am Ende des Treffens allen Mitwirkenden, die zum Gelingen des Verpächtertages beigetragen hatten. Das erhaltene positive Feedback in den zahlreich geführten Gesprächen mit den Verpächtern wird von ihr als Wertschätzung für die heimische Landwirtschaft gesehen, denn "Landwirtschaft dient allen".