Nach gut vier Jahren Debatte steht nun fest: Die Planungen zur Umgestaltung des Feuerwehrhauses in Zeischa können fortgesetzt werden. Nachdem ein gut 1,5 Millionen Euro teurer Abriss und Neubau verworfen wurden, soll das Haus nun saniert und eine Leichtbauhalle für ein Fahrzeug angebaut werden. ...