| 02:37 Uhr

Unter Drogen und mit geklauten Kennzeichen

Bad Liebenwerda. Polizeibeamte kontrollierten am Mittwochmorgen gegen 1.30 Uhr in der Bormannstraße ein Auto, dessen Kennzeichen seit dem 11. Mai 2017 in Fahndung standen. pm/blu

Darüber hinaus war der polizeibekannte 30-jährige Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und unter dem Einfluss von Amphetaminen unterwegs. Bei ihm wurden weiterhin betäubungsmittelverdächtige Substanzen, vermutlich Crystal Meth, gefunden. Einen Eigentumsnachweis zu dem abgemeldeten Auto konnte er nicht erbringen. Die Kennzeichen, der Pkw und die Drogen wurden sichergestellt. Zur Beweissicherung wurde von der Polizei eine gerichtsverwertbare Blutprobe veranlasst.