Ein 51 Jahre alter Mann aus Elsterwerda ist am Sonnabend, 18. Dezember, vermutlich nur dank schneller Hilfe am Leben geblieben.
Am frühen Nachmittag war der Mann von der Brücke über die Schwarze Elster entlang der Bundesstraße 101/169 unweit des Elsterschloss-Gymnasiums in den Fluss gesprungen...