ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 08:48 Uhr

Ungewöhnlich viele Unfälle in der Region

Region.. Auch gestern wurde die Polizei zu ungewöhnlich vielen Unfällen gerufen, ohne dass dafür eine Ursache festgemacht werden kann. Allein neun Unfälle unterschiedlicher Ursache wurden bis zum Abend registriert.

In Großthiemig und zwischen Merzdorf und Wainsdorf sowie Kröbeln und Kosilenzien kam es zu Wildunfällen.
Sachschaden hatten die Unfälle zur Folge, die sich auf der Umleitung zwischen Plessa und Plessa-Süd, in Elsterwerda am Abzweig Kraupa sowie in Maasdorf ereigneten. Fahrerflucht beging ein Fahrzeugführer, der zwischen Gorden und Oppelhain den Spiegel eines Pkw beschädigte. Bei keinem der Unfälle gab es Personenschaden. (swi)