ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 07:15 Uhr

Schutzengel gehabt
Pkw landet in Elsterwerda in der Pulsnitz

Eine 21-Jährige aus Sachsen kommt in der Großenhainer Straße in Elsterwerda von der Fahrbahn ab. Das Auto landet in der Pulsnitz. Die Fahrerin kann sich selbst aus dem Auto befreien.
Eine 21-Jährige aus Sachsen kommt in der Großenhainer Straße in Elsterwerda von der Fahrbahn ab. Das Auto landet in der Pulsnitz. Die Fahrerin kann sich selbst aus dem Auto befreien. FOTO: Feuerwehr / LR
Elsterwerda. 21-Jährige aus Sachsen kann sich aus dem Auto befreien. Von Frank Claus

Einen Schutzengel hat eine 21-Jährige aus Sachsen, die am Mittwochabend gegen 21.40 Uhr auf der Großenhainer Straße in Elsterwerda (Elbe-Elster) mit ihrem Pkw unterwegs war, gehabt. Kurz vor der Pulsnitzbrücke ist sie aus bisher unerklärlichen Gründen nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und nach Polizeiangaben zuerst auf dem Pulsnitzdamm auf dem Dach zum Liegen gekommen. Die Frau konnte sich blitzschnell abschnallen und selbst aus dem Auto befreien, bevor das Fahrzeug danach mit der Dachseite nach unten in die Pulsnitz rutschte. Elsterwerdas Feuerwehr barg das Auto aus der Pulsnitz.