ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:09 Uhr

Polizeimeldung
69-jähriger Autofahrer verletzt sich bei Unfall in Baustelle

Bad Liebenwerda. Ein verletzter Rentner und 10 000 Euro Schaden sind das Resultat eines Verkehrsunfalls am Montag gegen 17.30 Uhr auf der B 101 bei Bad Liebenwerda.

Der 69-jährige Fahrzeugführer war im dortigen Baustellenbereich laut Polizei zu schnell unterwegs. Zudem habe ihn die Sonne geblendet. Polizeisprecher Torsten Wendt: „Er folgte nicht dem Fahrbahnverlauf nach rechts, sondern fuhr geradeaus. Daher kam er mit seinem Pkw von der Straße ab, überfuhr zwei Kieshaufen und überschlug sich. Der Rentner wurde dabei verletzt und musste durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus gebracht werden. Das Auto war nach dem Crash nicht mehr fahrbereit.“

(pm/blu)