Mai ein Wochenende zum Thema “Erneuerbare Energien in der Klimaschutzregion Elbe-Elster„.

In Fachvorträgen sollen am 20. Mai unter anderem die Klimaschutzinitiative der Bundesregierung und daraus abgeleitete Aufgaben erläutert werden. Anschließend kommen Redner zu Wort, die vom erfolgreichen Einsatz erneuerbarer Energien in Kommunen berichten. Bevölkerungswirksam soll der zweite Messetag gestaltet werden. Vorgestellt werden die Bürgerenergieberatung, Nahwärmeprojekte, in Rothstein, Prestewitz und Wahrenbrück, die Organisation der “Bürgerwindenergieanlagen„ in Uebigau und Kauxdorf sowie die Klimaakademie Louise Domsdorf. Des Weiteren werden verschiedene Geräte vorgestellt, die mit erneuerbaren Energien gespeist werden. red/gb