Bei Würdenhain: Kaum war das Leck der alten Trinkwasserhauptleitung vom Wasserwerk Oschätzchen nach Elsterwerda in der Nacht zum Montag (10. Mai) abgedichtet, platzte das Gussrohr nur ein paar Meter weiter erneut. Am Sonntag war es ein faustgroßes Loch, am Montagabend dann ein Riss. Mehr als zw...