Da hilft bislang kein Werben und Betteln. Bad Liebenwerda findet keine junge Frau mehr, die in die Robe der „Barbara“ schlüpfen will, um Repräsentationsaufgaben für die Stadt zu übernehmen. Da muss Tourismuschefin Kerstin Jahre nun schon tief in die Trickkiste greifen.

Frau Jahre, Sie haben ...