Gefahren wird durch das Naturschutzgebiet „Forsthaus Prösa“ nach Rückersdorf und über Lindena, Schönborn weiter zur Brikettfabrik „Louise“ in Domsdorf. Hier ist genügend Zeit für die Fabrikbesichtigung oder den Besuch einer Ausstellung eingeplant. Der Rückweg führt durch Dobra, Kraupa und Hohenleipisch zurück nach Plessa. Nach rund 60 Kilometer werden die Radler etwa gegen 17 Uhr wieder am Kraftwerk Plessa eintreffen. Es wird ein Unkostenbeitrag von zwei Euro erhoben. (red/fh)