ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:03 Uhr

Theisa schafft 0:0 in Sallgast – Kirchhain jetzt an der Spitze

1. Kreisklasse Ost. Trotz der guten Ergebnisse von Theisa in dieser Saison, das 0:0 in Sallgast hatte man nicht erwartet. Beide Mannschaften hatten ihre Chancen. Sallgast verschoss in der 30. Minute einen Elfmeter und verlor mit dem 0:0 die Tabellenführung. Erster ist nun Kirchhain.

In einem guten und fairen Spiel stand es gegen Merzdorf/Gröden II zur Pause noch 0:0. Die Tore in der 47. und 75. Minute entschieden das Spiel. Als die spielerisch und läuferisch bessere Mannschaft stellte sich die SpVgg Finsterwalde II bei Friedersdorf II vor. Da hatte der Gastgeber nicht viel entgegen zu setzen. Nach dem 1:0 zur Pause traf die SpVgg in der zweiten Halbzeit noch zweimal zum 3:0. Sonnewalde II gewann die Begegnung gegen Kraupa mit 1:0 durch das Tor in der 80. Minute. Einen klaren Sieger hatte das Finsterwalder Stadtderby zwischen dem Aufsteiger DJK und Eska Finsterwalde. Die DJK hatte das Geschehen stets im Griff, baute den 3:0-Vorsprung in den zweiten 45 Minuten auf 4:0 aus. Bei diesem Stand kam Eska zum Ehrentreffer, dann aber legte die DJK noch zwei Treffer nach. Plessa nahm den Tabellenletzten Gorden ernst. Zur Pause stand es 1:1, Plessa hatte 1:0 geführt. In der zweiten Halbzeit zog Plessa auf 4:1 davon und stellte nach dem 2:4 der Gäste mit dem 5:2 den Abstand wieder her. Biehlas Zweite erlebte in der 41. Minute einen Alleingang der Gäste aus Oppelhain, dennoch zur Halbzeit stand es noch 0:0. Dem 1:0 nach 55 Minuten folgte fünf Minuten später der Ausgleich für Oppelhain. Den Siegtreffer erzielte Biehla zehn Minuten vor Schluss. (jh)