ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:48 Uhr

Was Abgeordnete beschließen wollen
Teils neue Entgelte für kommunale Räume in Röderland

Röderland. Wie teuer wird künftig die Nutzung von Dorfgemeinschaftseinrichtungen in der Gemeinde Röderland werden? Dazu gehört auch die sanierte Röderlandhalle. Hierzu befinden die Abgeordneten während der nächsten öffentlichen Gemeindevertretersitzung am Mittwoch, 7. November, ab 19 Uhr im Rathaus Prösen.

Die gute Nachricht: In den Ortsteilen sollen sich die Tagesentgelte nicht erhöhen, so Bürgermeister Markus Terne. Das Bürgerhaus in Haida mit Saal und Vereinszimmer sowie Platz für 199 Personen kostet weiterhin 120 Euro am Tag. 50 Euro sind für Vereinsraum mit Küche im Mehrzweckgebäude Würdenhain hinzulegen. Wie teuer der Saal in Wainsdorf, das Mehrzweckgebäude in Stolzenhain, die Kegelbahn mit Vereinsraum in Haida und das Vereinsheim in Reichenhain sind, steht ebenfalls in der Beschlussvorlage. Änderungen gibt es für die erneuerte Turnhalle in Prösen. Kinder- und Jugendgruppen aus der Gemeinde zahlen weiterhin nichts. Vereine sollen ab 1. Januar 2019 jedoch zehn Euro die Stunde berappen. Für Vereine und Gruppen von außerhalb soll der Stundensatz auf 27,26 Euro festgelegt werden. Sind darunter Mitglieder aus Röderland, wird es hingegen deutlich günstiger. Die Halle werde neben dem Schulsport bis in den späten Abend hinein sehr gut von Vereinen gebucht und bleibe auch an den Wochenenden nicht ungenutzt.

(mf)