ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:18 Uhr

Laufsport-Magnet
Teilnehmerrekord bei Jubiläumslauf

 Schradenland-Amtsdirektor Thilo Richter beglückwünscht die Sieger bei den Frauen auf der 2-Kilometer-Distanz (v.l.n.r.): Emely Strobelt, Miriam Mittag (beide ASC Grün-Weiß Finsterwalde) sowie Nova Lortz (SV Neptun 08 Finsterwalde e.V.).
Schradenland-Amtsdirektor Thilo Richter beglückwünscht die Sieger bei den Frauen auf der 2-Kilometer-Distanz (v.l.n.r.): Emely Strobelt, Miriam Mittag (beide ASC Grün-Weiß Finsterwalde) sowie Nova Lortz (SV Neptun 08 Finsterwalde e.V.). FOTO: Andreas Richter
Großthiemig. 225 Athleten wagen sich beim 20. Lauf „Rund um die Schafbergschanze“ an den Start.

225 Läufer aus Nordsachsen und Südbrandenburg sind am Sonntag beim 20. Lauf „Rund um die Schafbergschanze“ der SG Grüne Eiche in Großthiemig an den Start gegangen. Das bedeutete einen neuen Teilnehmerrekord bei der beliebten Veranstaltung in Großthiemig.

22 Kinder im Alter von zwei bis zehn Jahren nahmen am Bambinilauf rund um den Sportplatz teil. 39 Starter, meist Kinder über 10 Jahre und ältere Läufer, bewältigten die mittleren Strecken bis 5,5 Kilometer.

Die meisten Läufer versuchten sich an der anspruchsvollen Hauptstrecke über 10,7 Kilometer. Dabei konnten sich bei den Frauen Claudia Kruckow von „Spaß am Leben“ (Schwarzheide) in einer Zeit von 52:41 Minuten und bei den Herren Martin Mittelstädt vom SV Neptun Finsterwalde nach 39:54 Minuten die begehrten Pokale erlaufen.

Unterstützung fanden die Sportler in der Moderation von Ingolf Timm aus Großthiemig, der sich diesmal den MDR-Sportmoderator Gerd Zimmermann an die Seite geholt hatte. In ihrer Co-Moderation informierten sie unterhaltsam über Rekorde und Highlights aus den 20 Jahren Großthiemiger Laufgeschichte.

Die Ehrung der besten Läufer mit Medaillen und Pokalen nahm der Amtsdirektor des Schradenlandes, Thilo Richter, vor. Für das langjährige Engagement in Organisation und Durchführung der Laufserie wurde dem „Chef“ der Laufgruppe, Karlheinz Gründlich, vom Vorstand der SG Grüne Eiche mit einem Präsent öffentlich gedankt.

(ar)