Es sieht so federleicht aus. Sie hängen an Seilen, stoßen sich mit Händen und Füßen immer wieder von den Steinen des Klinkermauerwerks ab, berühren sich mal innig, mal nur ganz leicht. Sie entfernen sich und nähern sich wieder an. Traurigkeit scheint sich in der Luft mit Freudensprüngen abzu...