Im vergangenen Jahr war Großthiemig im Landkreis Elbe-Elster knapp am Titel „Storchendorf“ vorbeigeschrammt. Es waren fünf besetzte Horste, aber nur vier Brutpaare mit Jungvögeln gezählt worden. Auch dieses Jahr wird es nichts mit dem Namen in dem storchenreichsten Dorf in Elbe-Elster. Denn ...