| 17:56 Uhr

Elsterwerda
Start in die Zeit der Weihnachtsmärkte

3. Weihnachtsmarkt am Elsterschlossgymnasium Elsterwerda.- Wie hier bei der Eröffnung des Marktes sorgten Schüler der Musikschule Gebrüder Graun für mehrere Konzerteinlagen
3. Weihnachtsmarkt am Elsterschlossgymnasium Elsterwerda.- Wie hier bei der Eröffnung des Marktes sorgten Schüler der Musikschule Gebrüder Graun für mehrere Konzerteinlagen FOTO: vrs1 / Rösler Veit
Elsterwerda.

(vrs1) Dieser Weihnachtsmarkt im und am Elsterschloss kann sich sehen lassen. Eine einmalige Kulisse und viele Helfer (etwa 30 Schüler und fünf Lehrer) machen ihn zu einem Erlebnis. Der Innenhof war am Freitagabend Anziehungspunkt für Musikfreunde, Kunsthandwerker,  Theaterleute, Feinschmecker und  Geschenkejäger. So sorgte zum Beispiel die Kreismusikschule nicht nur zum Auftakt für feierliche Trompetentöne, sondern auch noch für ein zünftiges Konzert. Die Theatertruppe „Kolibri“ präsentierte die Geschichte des Nussknackers. In den Kunstkursen der unteren Klassen entstand eine üppig ausgestattete Ausstellung mit verkäuflichen Stücken. Die Fachlehrerin Studien- und Berufsorientierung, Bärbel Nicklisch, hatte in einem Projekt der 11. Klasse, das zensiert wird, die wesentliche Organisation des Weihnachtsmarktes übernommen. ⇥Foto: vrs1