ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:24 Uhr

Lauf dich gesund
Sportlich durch den Kurpark

Motiviert starteten 58 Teilnehmer den Lauf zugunsten von HausLeben durch den Kurpark von Bad Liebenwerda.
Motiviert starteten 58 Teilnehmer den Lauf zugunsten von HausLeben durch den Kurpark von Bad Liebenwerda. FOTO: Karsten Bär
Bad Liebenwerda. Frühlingslauf bringt wieder 1000 Euro für das HausLeben in Bad Liebenwerda.

Nicht nur das Wetter meinte es gut mit dem 3. Frühlings-Stundenlauf am Sonntag im Kurpark Bad Liebenwerda zugunsten von HausLeben: Bei der vom Lauf- und Walkingverein 05 organisierten Veranstaltung kamen wieder 1000 Euro zusammen, die der Verein HausLeben Kurstadtregion Elbe-Elster für seine Angebote zur Unterstützung von Krebspatienten und ihren Angehörigen einsetzen kann.

Statt eine Startgebühr zu erheben, wurde um Spenden gebeten. 700 Euro wurden auf diese Weise gesammelt, die Sparkasse Elbe-Elster stockte den Betrag um  300 Euro auf.

Bei strahlendem Sonnenschein waren 58 Läufer und Walker um 10 Uhr an der Musikmuschel gestartet. Einige Nachzügler machten sich wenige Minuten nach dem Start noch mit auf den Weg. Im Block zur Teilnahme entschlossen hatten sich neun Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Biehla, die das Anliegen des Laufs gern unterstützen wollten.

Insgesamt rund 300 Kilometer legten die Teilnehmer zurück: Eine Stunde lang führte der Frühlingslauf über eine etwas mehr als einen Kilometer lange Runde durch den Kurpark.

Der Lauf- und Walkingverein 05 Bad Liebenwerda e.V. (LWV 05) hatte den Frühlingslauf 2016 ins Leben gerufen, „in Gedenken an unsere Lauffreundin Petra“, wie Vereinsvorsitzender Bodo Kleinfeld sagt. Seit dem vergangenen Jahr unterstützt der LWV 05 nun den HausLeben Kurstadtregion Elbe-Elster e.V.

Der Frühlings-Stundenlauf diente zugleich zur Vorbereitung auf den inzwischen 40. Elsterlauf, der am Sonntag, 27. Mai, stattfinden wird.

(bae)