| 02:38 Uhr

Sporthalle Prösen fast wie neu

In der vorigen Woche wurde die Fußbodenheizung eingebaut.
In der vorigen Woche wurde die Fußbodenheizung eingebaut. FOTO: Heller
Prösen. Die Modernisierung der Sporthalle in Prösen, der einzigen in der Gemeinde Röderland, kommt weiter voran. "Bisher liegen wir voll im Zeit- und Kostenplan", sagt Bauamtsleiter Chris Heller. Manfred Feller

Der Fertigstellungstermin Schuljahresbeginn Anfang September stehe nach wie vor. Die diesjährige Einschulungsfeier werde jedoch nicht dort stattfinden, sondern diesmal in der Gaststätte "Zentral".

Das Bild in der Sporthalle verändert sich von Tag zu Tag. In der vorigen Woche wurde die Fußbodenheizung verlegt. Die Elektriker haben ihre Arbeiten bereits erledigt, während die Maler und Fliesenleger nicht mehr so viel zu tun haben. An der Decke hängen die Leuchten. Längst eingebaut sind die neuen Fenster, die für eine automatische Be- und Entlüftung je nach der gemessenen Luftqualität in dem Haus sorgen werden.

Im Sozialtrakt sind die Arbeiten bereits weit fortgeschritten. Die Halle selbst erhält abschließend einen Sportboden. Dann werden die Ausstattungsgegenstände montiert. Draußen ist der neue Eingangsbereich erkennbar. Die Stützen stehen, das Dach ist drauf. Es fehlen noch die verglasten Seitenwände mit den Türen.