ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:45 Uhr

Handball
Verschlafener Beginn kostet Sieg

Handball-Landesliga Süd Männer. TSV Germania Massen – HC Bad Liebenwerda II 33:25 (16:11). Die Gastgeber legten los wie die Feuerwehr und die HC-Mannen waren mehr mit dem Spielgerät beschäftigt als mit dem Gegner.

Im Angriff wurde viel zu statisch agiert und oft vergeblich versucht, mit der Brechstange zum Abschluss zu kommen. Massen setzte sich schnell auf 8:2 ab (11.). Danach fand man besser ins Spiel, ohne dabei zu überzeugen. Zu Beginn der zweiten Halbzeit fand Massen im Angriff keine Lösungen und der HC konnte die Ballgewinne für eigene schnelle Konter nutzen. Nach einer guten Überzahl war man beim 17:16 (38.) wieder im Spiel. Doch hatte dieser Zwischenspurt zu viel Kraft gekostet, denn in der Folge ließen die HC-Männer in der Abwehr wieder nach.