ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:38 Uhr

Toller Saisonstart für ASC-Athleten

Finsterwalde. Saisonstart nach Maß für die Leichtathleten des ASC Grün-Weiß Finsterwalde beim Meeting in Pirna: Mit 14 Medaillen gehörte das Team zu den erfolgreichsten Vereinen. Herausragend war Ina Palm (W 13), die über 75m in 10,45s siegte und im Vorlauf noch schneller (10,26) war. jsh1

Im Weitsprung kam sie auf 5,03m, war auch hier Spitze, wie über 60m Hürden in 10,44s. Auch Stella Krüger (W 8) setzte sich souverän durch, gewann den Sprint über 50m und den Weitsprung mit 3,22m. Die Berg-Zwillinge Justin und Norman (M 10) setzten Achtungszeichen. Justin holte im Weitsprung mit 3,98m und über 60m Hürden in 11,48s Silber. Im Sprint (8,00s) belegte er den 3. Platz. Norman kam im Weitsprung (3,83m) und über 60m Hürden (11,55s) zu Bronze. Tolle Leistungen zeigten Emma Prach (W 10) mit 1,23m/2.Platz und Emma Pötzsch (W 12/1,25m/2.Platz) im Hochsprung. Letztere holte noch Bronze über 75m (11,34s) und im Weitsprung (3,99m). Das Podest knapp verfehlt haben Till Balzer (M10) im Ballwerfen (32,50m/4.) und Max Hoffmann (M 13) im Kugelstoßen (9,48m/5.).