| 02:36 Uhr

Spremberger lösen Ticket

Stefan Kiraj bereitet sich jetzt auf die Weltcups vor.
Stefan Kiraj bereitet sich jetzt auf die Weltcups vor. FOTO: Klaua/bkl1
Spremberg. Nach zwei nationalen Qualifikationsläufen auf dem Beetzsee in Brandenburg haben Stefan Kiraj und Jonas Schmitt den Sprung in die Nationalmannschaft geschafft. Berit Klaua / bkl1

In der Leistungsklasse überzeugte Olympiateilnehmer Stefan Kiraj als Ranglistenbester sowohl über 200m als auch überraschend auf der Mittelstrecke 500m/1000m. Er bereitet sich jetzt mit Blickrichtung auf die Weltmeisterschaft auf einen Einsatz bei den Weltcups in Szeged und Belgrad vor.

Im Juniorenbereich starteten die Spremberger Jonas Schmitt im K1 sowie Patricia Schwarz und Maurice Dolezel im C1. Jonas qualifizierte sich mit einem siebten Platz in der Gesamtrangliste für die Junioren-Nationalmannschaft und wird voraussichtlich einen Einsatz bei der JEM erhalten.

Patricia Schwarz belegte auf der Kurz- und Mittelstrecke jeweils sehr gute vierte Plätze. Maurice Dolezel, der noch für die Jugend startberechtigt ist, hatte keine Chance auf vordere Plätze bei den Junioren. Für beide Sportler reichte es in diesem Jahr noch nicht für die Nationalmannschaftsauswahl. Johanna Handrick ging bei der Sichtung bei den Damen Leistungsklasse im C1 über 200m und 500m an den Start und belegte vierte Plätze. Als dritte Rechtsfahrerin wird auch sie in diesem Jahr voraussichtlich nicht für Deutschland international starten.