ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:38 Uhr

Spitzenspiel zum Abschluss

Bad Liebenwerda. Zum letzten Spiel in der Handball-Verbandsliga Süd empfängt der HC Bad Liebenwerda am Samstag um 16 Uhr den BSV Grün-Weiß Finsterwalde. Wie schon in der Hinrunde verspricht dieses Derby ein echtes Spitzenspiel zu werden.

Die Voraussetzungen für eine spannende und umkämpfte Begegnung sind ähnlich wie beim letzten Zusammentreffen. Der HCL, der als feststehender Meister ungeschlagen an der Tabellenspitze steht, will seine weiße Weste wahren und die Saison verlustpunktfrei in eigener Halle beenden.

Die Finsterwalder, die noch um den zweiten Tabellenplatz mitspielen, wollen sich davon jedoch nicht verunsichern lassen, zumal man sich im Hinspiel knapp mit 22:24 geschlagen geben musste. Nach dem Spiel findet eine große Aufstiegsparty mit Band statt.

Bereits um 14 Uhr findet ein weiteres Highlight statt. In der Landesliga treffen die jeweils zweiten Vertretungen aus Bad Liebenwerda und Finsterwalde aufeinander. Auch hier herrschte schon im Hinspiel eine tolle Stimmung.