| 02:38 Uhr

Spitzenreiter gibt sich keine Blöße

Fußball-Altliga Südbrandenburg. Immer besser in Schwung kommt der SV Lok Calau. Mit dem bisherigen Tabellenzweiten TSG Lübbenau stellte sich eine spielerisch gute Elf in Calau vor. wlp1

Nur im eigenen Abwehrbereich leistete man sich kurz vor der Halbzeit zwei grobe Schnitzer, wodurch Lok-Angreifer Enrico Ullrich allein auf das TSG-Tor zulief und vollendete. Als der gleiche Spieler nach der Pause auf 3:0 erhöhte, war eine Vorentscheidung gefallen. Nun ließ man nichts mehr anbrennen und gegen Spiel ende traf jedes Team noch einmal ins Schwarze.

Leider traten an diesem Spieltag zwei Schiedsrichter nicht zu ihren angesetzten Spielen an. Dann wurde sogar noch eine Begegnung abgebrochen.

Spitzenreiter BW Vetschau gab sich keine Blöße und am Tabellenende kam der SSV Lübbenau zum ersten Sieg und übergab die rote Laterne an den SV Walddrehna.

BW Vetschau - SG Goyatz/Straupitz 4:1 (2:0). SR: Bernd Hammer. Torfolge: 1:0 Sebastian Schmude (8.); 2:0 Daniel Gollasch (22.); 3:0 Christian Sommer (41.); 4:0 Dominic Feller (58.); 4:1 Sten Fischer (70.)

FSV Gr.Leuthen/Gr. - SV Calau 3:0 (2:0). SR: nicht angetreten. Torfolge: 1:0 und 2:0 Carsten Reinhardt (22. und 31.); 3:0 Steffen Reinhardt (70.)

Eintracht Wittmannsdorf - RW Luckau in der 42.min.beim Stand von 0:0 abgebrochen. SR: nicht angetreten

GW Lübben - SV Walddrehna 8:1 (2:0). SR: Frank Kaminski. Torfolge: 1:0 Marco Mrose (20.); 2:0 Dennis Wachholz (38.); 3:0 und 4:0 Marco Poßling (41./43.); 5:0 Dennis Wachholz (45.); 5:1 Mario Goersdorf (47.); 6:1 Marco Mrose (50.); 7:1 Sebastian Rieger (58.); 8:1 Sören Brömme (77.)

SV Großräschen - SKV Uckro 2:1 (1:0). SR: Falk Deckwer. Torfolge: 1:0 Sebastian Stroech (17.); 1:1 Enrico Schulze (51.); 2:1 Dirk Wenske ( 67.)

SSV Lübbenau - BW Lubolz 2:1 (1:1). SR: Herbert Rumposch. Torfolge: 1:0 Dennis Kaiser (5.); 1:1 Danny Kuniß (10.); 2:1 Marco Hinze (74.)

Lok Calau - TSG Lübbenau 4:1 (2:0). SR: Benjamin Kaiser. Torfolge: 1:0 , 2:0 und 3:0 Enrico Ullrich (37.,40. und 51.); 4:0 Maik Rademacher (74.); 4:1 Marco Feller (77.)