| 02:38 Uhr

Silber und Bronze für Ippon-Judokas

Kirchhain/Finsterwalde. 160 Judokas der Altersklasse U13 aus 27 Vereinen in Brandenburg trafen sich in Ludwigsfelde, um die Landesmeister zu ermitteln. Für den Judoverein "Ippon" Kirchhain/Finsterwalde gingen Marie Kaiser und Charlotte Hoffmann an den Start. red/sh

Motiviert durch die zuvor bestandene Prüfung zum grünen Gürtel kämpften sich beide auf das Siegerpodest. Marie erkämpfte die Silber- und Charlotte die Bronzemedaille. Damit gehören beide zu den besten Kämpferinnen in Brandenburg und zwar gleich in zwei Altersklassen. Im Januar waren sie schon bei den Landeseinzelmeisterschaften der U15 erfolgreich gewesen.