| 02:39 Uhr

Schuppan und Schemmel sichern sich Kreismeister-Titel

Lauchhammer. Die Kegler-Vereinigung Lauchhammer war am Wochenende Ausrichter der Kreiseinzelmeisterschaften der Männer und der Senioren A auf den zwei Anlagen in Lauchhammer-Mitte und Lauchhammer-Ost. 27 Männer ermittelten auf der Bahn in Lauchhammer-Ost ihre Sieger. red/jam

Die Senioren A bestritten ihre Meisterschaften in Lauchhammer-Mitte mit 15 Teilnehmern. Beide Meisterschaften wurden mit 2 mal 120 Wurf ausgetragen. Nach der Vorrunde am Samstag gab es am Sonntag eine Endrunde mit den jeweils besten acht Keglern.

Auf beiden Kegelbahnen entwickelte sich ein spannender Wettkampf mit sehr guten Leistungen. Alexander Schuppan vom SV Senftenberg, in der Vorrunde mit 530 Kegeln gerade mal Siebter, erwischte im Endkampf einen sehr guten Tag und wurde mit insgesamt 1098 Kegeln neuer Kreiseinzelmeister der Männer. Philipp Strehl von der Kegler-Vereinigung Lauchhammer, nach der Vorrunde mit 550 Holz Spitzenreiter, belegte in der Endabrechnung mit 1088 Kegeln den zweiten Platz. Nach einer tollen Aufholjagd verbesserte sich Martin Pötzsch von Rang acht (525 Kegel) noch auf den dritten Platz, mit insgesamt 1075 Kegeln.

Bei den Senioren A in Lauchhammer-Mitte konnte Uwe Schemmel von der Kegler-Vereinigung Lauchhammer, in der Vorrunde Zweiter mit 523 Kegeln, den Führenden Steffen Kretzschmar vom SV Senftenberg (537 Kegel) noch abfangen und wurde mit 1050 Kegeln neuer Kreiseinzelmeister der Senioren A. Steffen Kretschmar wurde Zweiter (1025) vor Andreas Kupfer vom SV Blau-Weiß Lindenau mit 1022 Kegeln.

Die besten Kegler haben sich damit für die Landeseinzelmeisterschaften qualifiziert.