ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:40 Uhr

Rabe & Co. mit nächstem Sieg

Bad Liebenwerda. Unterstützt von zahlreichen Fans, fuhr der HC Bad Liebenwerda, Spitzenreiter der Handball-Verbandsliga, bei der HSG Schlaubetal-Odervorland mit 30:25 (13:10) den nächsten Saisonsieg ein. Es war vor allem ein Duell der Torhüter. red/jam

Im Gehäuse des HC zeichnete sich Philipp Rieger aus, der unter anderem drei frei abgeschlossene Konter der Gastgeber entschärfen konnte. Bei der Chancenverwertung seiner Teamkollegen haperte es allerdings zunächst. Das wurde in Hälfte zwei besser. Bad Liebenwerda war immer eine Nasenlänge voraus, wobei Hannes Rabe für schnelle Rückraumtore sorgte.

HC Bad Liebenwerda: Oliver Böhme, Philipp Rieger - Franz Henkelmann (2 Tore), Martin Diertrich (4), Richard Kasprzak (1), Daniel Brochwitz, Hannes Rabe (9), Patrick Zieris (2), Paul Götze (2), Michael Pulz (2), Michael Dielefeld (5), Marius Noch (3), Fabian Weigl