| 02:41 Uhr

Lübbenauer TSG verliert gegen den Spitzenreiter

Lübbenau. Sichtlich erschöpft und mit leicht hängenden Köpfen verabschiedete sich die erste Männermannschaft der TSG-Handballer nach der 31:34-Niederlage gegen den Tabellenführer Teltow/Ruhlsdorf. Lange Zeit - mal wieder - gestaltete das Team eine Parte in der Brandenburgliga offen. red/sh

Auf Grund vermeidbarer Fehler der Offensivreihe in den letzten Minuten veränderte sich das Ergebnis von einem hoffnungsvollen 28:28 nach 50 Minuten zum 31:34-Endstand.

In einer fair geführten Partie, welche sich auch durch gut herausgespielte Spielzüge auszeichnete, gelang es den Blau-Gelben nicht, die beiden Halbspieler E. Bolduan und S. Klimczak (beide zusammen 20 Tore) unter Kontrolle zu bringen. Völlig ungewohnt im Vergleich zu den bisherigen Spieltagen hatten die Torleute an diesem Samstagabend kein Glück.

Lübbenau: Kasper, Verhoeven; Kuhlmey (5), Sewald (5), Siebert (4), Werban (3), Trenkmann (2), Richter (1), Helbich (2), Wahnschaffe (9), Pipiale