| 02:41 Uhr

Lübbenau plant nach Kantersieg nächsten Coup

Fußball-Kreisoberliga. Die TSG Lübbenau überraschte in der Vorwoche mit einem Kantersieg und möchte nun gegen den FSV Groß Leuthen erfolgreich sein. Auch Askania Schipkau sorgte mit einem Sieg für eine Überraschung und möchte diesen gegen den FC Sängerstadt bestätigen. mkl1

Ohne Torerfolg blieb Wacker Schönwalde gegen Golßen und benötigt nun gegen Falkenberg einen Sieg für den Kampf um den Klassenerhalt. Die SpVgg. Finsterwalde gewann glücklich beim FC Schradenland und möchte nun gegen den SV Golßen weitere wichtige Punkte für den Klassenerhalt sammeln. Mit der Niederlage in Elsterwerda musste der Senftenberger FC zurück auf Rang 16 und erwartet im Kellerduell den FC Schradenland. Germania Ruhland weicht wiederum nach Hosena auf den Kunstrasen aus, um nach dem Sieg gegen Schönwalde ebenfalls gegen Elsterwerda zu jubeln. Das Amtsderby zwischen Lindenau und Ortrand wurde auf den 15. April verlegt.