ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:32 Uhr

Kegeln
Lok-Frauen wollen die Sensation

ESV-Frauen sind bis in die Haarspitzen motiviert....Mit großer Leidenschaft und mannschaftlichem Zusammenhalt haben es die Zweitligafrauen vom ESV Lok Elsterwerda in dieser Saison bis auf den zweiten Platz geschafft. Nun winkt beim Aufstiegsturnier in Hirschau (Bayern) sogar der Aufstieg in die 1. Bundesliga. Das wäre wahrlich eine Sensation! Doch alle Beteiligten sind bis in die Haarspitzen motiviert und fiebern dem Aufeinandertreffen mit den Kontrahenten aus Waldkirch, Regensburg und Pöllwitz entgegen. Am Samstag ab 9 Uhr rollen die Kugeln auf der modernen 6-Bahnen-Anlage. Die besten zwei Mannschaften lösen das Ticket für ganz oben und dürfen sich in der kommenden Spielserie unter Anderem auf zwei Duelle mit dem Rekordmeister Victoria Bamberg freuen...
ESV-Frauen sind bis in die Haarspitzen motiviert....Mit großer Leidenschaft und mannschaftlichem Zusammenhalt haben es die Zweitligafrauen vom ESV Lok Elsterwerda in dieser Saison bis auf den zweiten Platz geschafft. Nun winkt beim Aufstiegsturnier in Hirschau (Bayern) sogar der Aufstieg in die 1. Bundesliga. Das wäre wahrlich eine Sensation! Doch alle Beteiligten sind bis in die Haarspitzen motiviert und fiebern dem Aufeinandertreffen mit den Kontrahenten aus Waldkirch, Regensburg und Pöllwitz entgegen. Am Samstag ab 9 Uhr rollen die Kugeln auf der modernen 6-Bahnen-Anlage. Die besten zwei Mannschaften lösen das Ticket für ganz oben und dürfen sich in der kommenden Spielserie unter Anderem auf zwei Duelle mit dem Rekordmeister Victoria Bamberg freuen... FOTO: Martin Exner
Elsterwerda. Mit großer Leidenschaft und mannschaftlichem Zusammenhalt haben es die Zweitligafrauen vom ESV Lok Elsterwerda in dieser Saison bis auf den zweiten Platz geschafft. Nun winkt beim Aufstiegsturnier in Hirschau (Bayern) sogar der Aufstieg in die 1. Bundesliga. Das wäre wahrlich eine Sensation. Doch alle Beteiligten sind bis in die Haarspitzen motiviert und fiebern dem Aufeinandertreffen mit den Kontrahenten aus Waldkirch, Regensburg und Pöllwitz entgegen. Am Samstag ab 9 Uhr rollen die Kugeln auf der modernen 6-Bahnen-Anlage. Die besten zwei Mannschaften lösen das Ticket für ganz oben. Von Martin Exner

Mit großer Leidenschaft und mannschaftlichem Zusammenhalt haben es die Zweitligafrauen vom ESV Lok Elsterwerda in dieser Saison bis auf den zweiten Platz geschafft. Nun winkt beim Aufstiegsturnier in Hirschau (Bayern) sogar der Aufstieg in die 1. Bundesliga. Das wäre wahrlich eine Sensation. Doch alle Beteiligten sind bis in die Haarspitzen motiviert und fiebern dem Aufeinandertreffen mit den Kontrahenten aus Waldkirch, Regensburg und Pöllwitz entgegen. Am Samstag ab 9 Uhr rollen die Kugeln auf der modernen 6-Bahnen-Anlage. Die besten zwei Mannschaften lösen das Ticket für ganz oben.

Foto: Martin Exner