| 02:37 Uhr

Rudern
Letzter Test vor der Landesmeisterschaft

Mühlbergs Ruderer zeigten sich in guter Form.
Mühlbergs Ruderer zeigten sich in guter Form. FOTO: Besser/jbs1
Mühlberg. Mühlbergs Ruderer nutzten die Staaberegatta in Königs Wusterhausen, um noch einmal vor der Landesmeisterschaft den eigenen Leistungsstand zu überprüfen. jbs1

Erneut siegreich waren die beiden Mädchen Leoni Reiß und Emily Wetzel in der AK 12.Knapp geschlagen wurde Sophia Zöller im Einer der Juniorinnen B von einer ihrer Dauerrivalin aus Beeskow mit 0,4 Sekunden. Im Einer der Juniorinnen A landete sie auf Platz drei. In ihrem ersten gemeinsamen Zweierrennen kamen Emily Wetzel und Lucy Besser in der AK 10 nach Alt Ruppin auf Platz zwei. Im Einer kam Emily Wetzel nach zwei Booten aus Alt Ruppin auf Platz drei. In ihrem ersten Wettkampfjahr steigert sich Eva Degen bei jeder Regatta, so dass sie diesmal nach Königs Wusterhausen im Einer der AK 13 auf Platz zwei und im Zweier mit Lucia Kostrezewski in der AK 13/14 auf Platz drei einfuhr. Bei den Jungen der AK 11 holten Pascal Schobranski und Jonas Welschke sowohl im Einer als auch im Zweier Platz drei. Ebenso Dritte wurden im Einer der AK 13 Lucia Kostrzewski und Niklas Hänsel.