| 02:38 Uhr

Kreisrekord nach zwölf Jahren Anlauf

Finsterwalde. Auf regennasser Stadionrunde gelang dem Finsterwalder Langstreckler Franz Löschke die Verbesserung seiner zwölf Jahre alten Bestzeit über zehn Kilometer um 19 Sekunden. 33:27 min. clh1

sind nun neuer Kreisrekord bei den Männern. Mitstreiter in der Tempojagd waren Maximilian Danielewicz (34:04 min) und Martin Mittelstädt (34:39 min). In der Elbe-Elster-Bestenliste weiter nach vorn arbeitete sich Niclas Schulze mit 36:39 min, für die er den Sparkassenpokal als schnellster Jugendlicher entgegennahm. Senioren-Pokalsieger wurde Uwe Lewandowski aus Hohenleipisch für seine 40:23 min Laufzeit. Gesamtleiter Mark Ockert (41:24 min) war mit den Frauen-Ergebnissen ebenfalls zufrieden. Pokalsiegerin der Erwachsenen Jana Morawitz vom TV Germania Massen lief persönliche Bestzeit mit 47:33 min und rückte mit ihrem Sieg auf Platz 17 der ewigen Kreisrangliste vor. In der stehen die 38:15 min, 1985 von Marlies Homagk gelaufen, noch immer an der Spitze. Vizemeisterin wurde die 16-jährige Laura Rubisch in persönlicher Bestzeit von 51:01 min und gewann damit den Sparkassenpokal als beste Jugendliche. Ihre Neptun-Gefährtin Leonie Ring (52:55) freute sich über die Steigerung zum Vorjahr um mehr als zwei Minuten und Platz drei.