ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:29 Uhr

Handball
Holpriger Auftakt für Plessaer Landesligateam

Plessa. Zum Auftakt der Handball-Landesliga haben sich der HV Grün-Weiß Plessa und der HC Bad Liebenwerda II 16:16 (7:7) getrennt. Eine holprige erste Partie sahen die mitgereisten Fans von beiden Mannschaften.

Über die gesamte Spielzeit war es spannend, aber mit wenigen spielerischen und kämpferischen „Leckerbissen“. Die clevere Spielanlage hatten die Kurstädter, aber auch sie konnten sich durch technische Fehler und eine mäßige Chancenverwertung nicht entscheidend absetzen. Von den Grün-Weißen überzeugte im Angriff einzig der jüngste Spieler im Aufgebot, Jonas Siegemund, der seine Torchancen bei vier Treffern eiskalt nutzte.