ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:37 Uhr

Herzberger Tennis-Stadtmeister gekürt

Die Teilnehmer an der diesjährigen Herzberger Stadtmeisterschaft.
Die Teilnehmer an der diesjährigen Herzberger Stadtmeisterschaft. FOTO: Andreas Groth
Herzberg. Sechs Herren unter 50 Jahre und acht Senioren trafen am vergangenen Sonntag zu den 15. Herzberger Stadtmeisterschaften aufeinander und ermittelten ihre Sieger. Andreas Groth

Der Herzberger Tennisclub "Grün-Weiß" (HTC) lädt einmal im Jahr Mitglieder ohne Punktspiele und Vereinsfremde aus dem Altkreis Herzberg zu diesem Turnier ein.

In der Herrenkonkurrenz spielten die Teilnehmer jeder gegen jeden. Vorjahressieger Markus Lehmann musste sich sowohl seinem Bruder Martin (2.) als auch dem ohne Satzverlust dominierenden Dirk Fellenberg geschlagen geben und wurde Dritter.

In der Seniorenkonkurrenz wurde zunächst in zwei Gruppen eine Vorrunde absolviert, die Jens Brandt und Uwe Gählsdorf für sich entscheiden konnten. Gählsdorf unterlag im Halbfinale dem Vorjahressieger Frank Richter 3:6. Im zweiten Halbfinale schlug Brandt Ulf Krüger mit 6:2 und zog damit ins Finale ein. Zu dem kam es nicht, da Richter verletzungsbedingt aufgeben musste. Dafür war das Spiel um Platz 3 zwischen Gählsdorf und Krüger umso spannender. Nach einer 5:2-Führung verlor Krüger den Faden und ließ seinen Gegner bis auf 6:6 herankommen, ehe er den anschließenden Tiebreak noch für sich entschied.