ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:58 Uhr

Handball
HC Bad Liebenwerda testet am Samstag in Finsterwalde

Bad Liebenwerda. Kurstädter Handballer bereiten sich auf Saison vor. Von Peter Noch

Obwohl die Punktspielserie seit einigen Wochen bei den Kurstädter Handballern beendet ist, herrscht in keiner Weise Ruhe im Verein. Im Vorstand laufen die Vorbereitungen für die neue Spielserie, Gespräche mit den Sponsoren stehen an und der traditionelle Mineralquellen-Cup am 11. August wirft seine Schatten voraus. Zahlreiche Nachwuchsmannschaften sind noch im Spielunions-Pokal aktiv.

Die erste Männermannschaft bestreitet ein Testspiel gegen den Dritt-Ligisten der Weststaffel MTV Großenheidorn von 1908 am 30. Juni um 18 Uhr in der Finsterwalder Sporthalle. Dies dürfte eine interessante Begegnung für die Mannschaft in Vorbereitung auf die neue Saison sein. Die Bad Liebenwerdaer Verantwortlichen hoffen, dass vielleicht  der eine oder andere Fan den Weg nach Finsterwalde findet.

Am 28. Juli spielt der Brandenburg-Ligist im Rahmen einer Benefiz-Veranstaltung um 12.30 Uhr gegen BSV Grün-Weiß Finsterwalde in Doberlug.

Nach dem Mineralquellen Cup am 11. August mit Mannschaften aus Leipzig, Weinböhla, Altenburg und Narva Berlin steht dann am letzten Augustwochenende die erste Runde im HVB-Pokal an. Dabei spielt der HC Bad Liebenwerda bei MTV Wünsdorf I und II.