| 02:38 Uhr

Goldregen für Turner aus Lauchhammer

Alle Teilnehmer des TGV Lauchhammer 92 bei der Bezirksmeisterschaft in den Kinderklassen.
Alle Teilnehmer des TGV Lauchhammer 92 bei der Bezirksmeisterschaft in den Kinderklassen. FOTO: Kerstin Janda
Lauchhammer. Die TGV Lauchhammer 92 war auch in diesem Jahr Ausrichter der Bezirksmeisterschaften Lausitz im Gerätturnen. Zu diesem Ereignis reisten die Vereine aus Bademeusel, Burg, Cottbus, Eisenhüttenstadt und Lauchhammer an. Kerstin Janda

Die Kindermeisterschaften wurden von der SG Bademeusel ausgetragen. Auch hier nahmen die genannten Vereine teil.

Geturnt wurde nach den Regeln des DTB und MTB. Bis zehn Jahre mussten alle Teilnehmer ein Pflichtprogramm präsentieren. Alle anderen zeigten ein Kürprogramm. Geturnt wurde an vier beziehungsweise sechs Geräten.

In den Mannschaftswertungen schnitten die Turner des Gastgebers sehr gut ab. So wurde Lauchhammer Bezirksmeister in der P3 weiblich und männlich. In der P 5 erturnten sich die Mädchen Platz 4 und in der LK 4 weiblich Platz 3.

In den Einzelwertungen konnten die Teilnehmer des TGV ebenfalls triumphieren. In der P 3 wurden Lydia Bülow und Rafael Waffler Bezirksmeister, Viktoria Jasny und Noah Colin Lerche wurden Vizemeister und Charline Jank und Levi Jablonka erturnten sich den dritten Platz. Luca Alt wurde in der P 4 männlich Bezirksmeister. In der P 5 holte sich Jamie Jablonka den zweiten Platz.

In der LK 4 Kinder wurde Zoe Hoffmann Bezirksmeister und Franziska Ketzler kam auf Rang fünf. Justin Sägling holte sich in der LK 4 Jugend die Goldmedaille und Laura Lieber kam auf Rang fünf. In der LK 4 Erwachsene belegte Vivien Wendler Platz zwei und in der LK 3 Erwachsene siegte Anton Weichelt vor Dirk Janda.