| 02:36 Uhr

Generationenturnen unter freiem Himmel

Unter freiem Sommerhimmel wurde in Bademeusel geturnt – hier eine Einlage der Männer des SC Cottbus am Stufenbarren.
Unter freiem Sommerhimmel wurde in Bademeusel geturnt – hier eine Einlage der Männer des SC Cottbus am Stufenbarren. FOTO: Krüger
Bademeusel. Schon zum 9. Mal fand jüngst das traditionelle Generationenturnen auf der Sportanlage der SG Bademeusel statt, ein außergewöhnlicher Wettkampf, bei dem Jung und Alt gemeinsam um Punkte an den Geräten kämpfen. red/jam

Es nahmen 18 Teams aus sieben Vereinen teil. An vier bis fünf Geräten ging es zur Sache, wobei die Wertungen der besten drei Geräte gezählt wurden. Die Zuschauer sahen unterschiedlichste Übungen auf teils hohem Niveau.

Gewonnen hat in der Kategorie Mädchen/Frau das Team "Die Willis" von der BSG Pneumant Fürstenwalde. Die Kategorie Mädchen/Mann entschieden "Die Schöne & das Biest" von der TuS-Klingetal Frankfurt/Oder für sich. Turner dieses Vereins gewannen auch in der Kategorie Junge/Mann. In der Kategorie Junge/Frau gewann das Team "Küstennebel" mit John Singer von der SG Bademeusel und Kati Roloff vom Ückermünder Turnverein 1861.

Weitere Bademeuseler Platzierungen: 3. Platz für Niclas und Jörg Gärtner, 7. Platz für Anne Schneider und Simone Köppe.

Im kommenden Jahr feiert das Bademeuseler Generationenturnen dann Jubiläum. Am 14. Juli 2018 findet die zehnte Auflage statt.