ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:20 Uhr

Volleyball
ESV-Volleyballer mit Punkt gegen Eisenhüttenstadt

Volleyball Landesliga-Süd Herren. Elsterwerdas Volleyballer haben beim Punktspieltag in Eisenhüttenstadt im Spitzenspiel einen wichtigen Zähler geholt. Im Spiel gegen die SV Prieros-Dahme ließ der Spitzenreiter beim 3:0 (-17; -15; -16)  zunächst nichts anbrennen.

In der Begegnung gegen den Verfolger Eisenhüttenstadt übernahm der Gastgeber sofort die Kontrolle und spielte das 25:22 jederzeit von vorn kontrolliert zu Ende. Der zweite Satz war fast eine Fotokopie. Ständige knappe Führung und am Ende hellwach: 2:0 (-22). Das Auf und Ab im folgenden Satz war dann eine Abbildung der Tabelle in dieser laufenden Saison. Elsterwerda ging mit bis zu fünf Punkten in Führung, hielt diese bis zum 16:16, musste den erneuten Rückstand bis 24:23 hinnehmen. Matchball abgewehrt und einen eigenen Satzball erarbeitet (24:25). Dieser sehr lange Ballwechsel hatte neben starkem Kampf auch kuriose Entwicklungen in sich und zeigte die hohe Bereitschaft beider Teams, bis zum Ende zu fighten. Der ESV brachte sich mit 25:27 zurück ins Match. Hoch konzentriert nutzte der ESV jetzt die Chance und glich mit 20:25 zum 2:2 aus. Bei diesem nicht unwichtigen Teilgewinn fiel die Spannung für den fünften Satz ein wenig ab und Stahl Eisenhüttenstadt beendete das Match verdient als 3:2-Sieger (15:13).