ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:50 Uhr

Handball
Erfolg gegen den Spitzenreiter

Handball-Landesliga. HC Bad Liebenwerda II – SG Schöneiche II 27:24 (12:21). Bis zur Halbzeit konnte sich keine Mannschaft absetzen. Ab dem Spielstand von 19:19 in der 45. Minute zogen die Kurstädter mit vier Toren davon und ebneten einen verdienten Heimsieg zum Jahresende. In den letzten Spielminuten versuchte der Tabellenführer aus Schön­eiche noch einmal alles,  aber der HC saß an diesen Spieltag fest im Sattel und rückt mit diesem doppelten Punktgewinn auf Platz zwei vor.

HC Bad Liebenwerda II – SG Schöneiche II 27:24 (12:21). Bis zur Halbzeit konnte sich keine Mannschaft absetzen. Ab dem Spielstand von 19:19 in der 45. Minute zogen die Kurstädter mit vier Toren davon und ebneten einen verdienten Heimsieg zum Jahresende. In den letzten Spielminuten versuchte der Tabellenführer aus Schön­eiche noch einmal alles,  aber der HC saß an diesen Spieltag fest im Sattel und rückt mit diesem doppelten Punktgewinn auf Platz zwei vor.

Liebenwerda: T.Große (TW), M. Karl (4), St. Buchner (3), C. Ludwig (2), M. Dietrich (3),M. Pulz (2), St. Kreißig, Ch. Stehli, P. Simon (4), T. Jurgk (2), M.Nürbchen (2), F. Weigl (1), K.Krieg (4)