| 02:38 Uhr

Beyern erlebt Abstiegsdrama

Classic-Kegeln. 2. Markus Strobach

Bundesliga SV "Frieden" Beyern - SV Grün Weiß Wörlitz 3:5 (3104:3106). Natürlich verlief in dieser irren Saison auch das Duell um den Abstieg unter Hochspannung ab. Der Start verlief ausgeglichen. Während Dennis Winzer mit der besten Leistung des Tages einen sicheren Duellsieg einfahren konnte, haderte Thomas Will mit der Genauigkeit.

Auch im Mitteldurchgang nahmen sich die Teams nichts. Michael Müller sah seinen Mannschaftspunkt nie in Gefahr. Parallel hatte Michell Getzschmann das Nachsehen.

Der kleine Rückstand wurde anschließend kurzzeitig egalisiert und im nächsten Satz wieder von den Wörlitzer Spielern erzwungen. Im finalen Satz mussten Matthias und Niels Müller nun gemeinsam 26 Kegel aufholen. Ganze drei Kegel fehlten schlussendlich zum Sieg. Dieser hätte ein Endspiel in Langendorf um den Klassenerhalt bedeutet. Während die sehr sympathische Truppe aus Wörlitz sich über den Klassenerhalt freute, blieben andere Gesichter wie versteinert. Die Bundesligazeit des SVB endete vorzeitig mit einem Paukenschlag.