ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:16 Uhr

Alte Herren
Altligakrone für Bad Liebenwerda

Lichterfeld. Traditionell geht es für die Alten Herren nach Abschluss der beiden Vorrundenstaffeln in einer Endrunde um den Titel. Am 15. Juni fanden in Lichterfeld die Endrundenspiele statt, in denen am Ende der FC Bad Liebenwerda jubelte. Von Marco Kloss

Der Spitzenreiter der Staffel Ost, Blau-Gelb Sonnewalde, war als Titelverteidiger angereist und setzte sich im ersten Halbfinale gegen Wacker Reichenhain mit 2:1 durch. Alle Tore fielen erst nach der Halbzeitpause.

Im zweiten Halbfinale führte kein Weg am FC Bad Liebenwerda vorbei. Der Spitzenreiter der West-Staffel führte zur Pause mit 1:0 und baute diesen Vorsprung auf 3:0 aus, sodass es im Finalspiel zum Duell der beiden Erstplatzierten der Vorrundenstaffeln kam. Im Spiel um Rang drei setzte sich die SG Kolochau gegen Wacker Reichenhain knapp mit 2:1 durch.

Im Finalspiel dann ließen die Kurstädter nichts anbrennen. Mit einem klaren 3:0-Sieg sicherte sich die Mannschaft den Pokal des Fußballkreises.